17.12.2008

BJP November

Mein BJP-November Projekt habe ich auch auf Filz gestickt. Es ist ein Chrysanthemenbäumchen. Ein fast genau solch ein Bäumchen war im unseren Garten und brachte sonnige Laune in die grauen Novembertage.

30.10.2008

BJP October


I've done it! and even in October :-)

28.10.2008

BJP October, process



It's embroidery over felt / Es ist auf Filz gestickt

09.10.2008

BJP September page is done

I’ve finally completed my BJP September page. It's embroidery over felt. In my work I used glass beads, wooden beads (bamboo and sandalwood) and gemstones (amethyst, moonlight stone and tiger eye).
I’ll present it to my good friend. She wanted to have a jade Hotei so I hope she will like it.

08.10.2008

BJP for September 2

Noch ein paar Photos von dem BJP-Prozess /

A few more steps in my BJP Sept. page

03.10.2008

BJP for September

Schliesslich habe ich mein BJP für September angefangen. Es geht langsam aber... es geht :-)
Einige Male habe ich es geändert. Hier sind ein paar Photos von dem Prozess. /

Finally I could start my BJP for September. I tried a few different designs... here there are some photos of the process.

02.10.2008

news

Ich habe mich wieder zur Teilnahme an der Hobby-Messe entschieden. Also jetzt bereite ich alles dazu vor (neue Ketten, Visitenkarten usw.)
Hier sind einige von meinen Kreationen. Sie sind einfach, aber solche Ketten kaufen Leute auf Ausstellungen gern :-) /

I take part in some local hobby exhibitions this year again. I can sell my beadwork there. So now I am making different simple beaded jewellery because people buy such things easier :-)
Here is some of my new "exhibition items" - crocheted necklaces.

12.08.2008


wieder inspiriert von Indianerkunst / one more my beadwork that's inspired by Native American Art

29.07.2008

Bronzezeit / The Bronze Age



mein neues "Free form", Glasperlen 9/0 / my new free form, seed beads 9/0

22.07.2008

Kuna turtle

Ich habe diese Schildkröte mit Glasperlen auf Filz gestickt, das Futter ist auch Filz. Es ist Formfilz, der sich im feuchten Zustand über Gegenstände formen lässt und dann stabil bleibt.
Das Muster: inspiriert von der Kunst der Kuna-Indianer aus Panama. /

It is bead embroidery over modelling felt. This kind of felt can be shaped when wet by wrapping it around the desired object. It keeps the shape after drying.The pattern was inspired by Kuna Indian’s art from Panama.

14.07.2008

Key bag / Schlüsseltäschchen



inspiriert von Indianerkunst / inspired by Native American Art

06.07.2008

Neue Schildkrötenart / New kind of beaded turtles

Ich möchte euch gerne meine neuen Schildkrötenarten vorzustellen.
Die erste Art ist eine einfache Blume mit 8 geschliffene Glasperlen im Kreis. Sie ist flach, nicht in drei Dimensionen. Den Kopf habe ich mit Ziegelsteintechnik gemacht.
Ich habe die Nummern auf die Perlen geschrieben, um die Richtung der Arbeit zu zeigen (Foto1).
Für die andere Schildkrötenart habe ich das gleiche Prinzip genommen. Aber es ist 1,5 Blume. Ich meine, dass ich eine Blume mit 6 geschliffene Glasperlen im Kreis zuerst mache (grüne Linien auf dem Foto 2) und dann noch ein halbe (orange Linien). Wenn ich den Kopf und die Beine mache, füge ich noch drei Perlen an den Rändern (blau Perlen, rote Linie) hinzu.
Oben eine „1,5-Blume“ mache ich noch eine gleiche Blume aber die Perlen an den Rändern sind gemeinsam (Foto 3).
Materialen: die Glasperlen im Unterteil sind 10/0 und 7/0, die Glasperlen im Oberteil sind 10/0 und 5 mm geschliffene Glasperlen, Perlonfaden 0,25 (1 m 20 cm lang).
English version
I’d like to show you my new art of turtles. First one is a simple "flower" with 8 faceted beads in round, it is flat (not 3D). The head was made with brick stitch. I marked some beads on the Photo1 with numbers so you can see the main direction of beading.

For the second kind of turtles I used the same art of beading. But it’s "1, 5 flower" with 6 faceted beads in round. First I made one "flower" (see photo 2, green lines), and then added to it one more half (orange lines). When I was beading the head and the legs I added three more beads to the edges (see photo2, blue beads, red lines).

Over a “1, 5 flower” I made the same one with common beads on the edges (see photo 3). For the bottom part I took seed beads 10/0 and 7/0, for the top part – seed beads 10/0 and 5 mm faceted beads. For the whole work I used nylon fish string (0,25 mm) 1 m 20 cm long.

12.06.2008

„Schildkrötli“ Evolution

Ich habe neue Schildkrötli gemacht und eine kurze Beschreibung über ihren Evolutionsprozess dazu. Die vier Evolutionsstufen kann man auf dem Bild unten sehen.
Die Hauptidee zuerst war so - meine Schildkrötli waren wie ein kurzes Krokodil mit Panzer (N 1). Später habe ich die Beine und den Körper dicker gemacht (N2). Dann habe ich den Körper so dick wie den Panzer gemacht und habe den Körper auch am Panzer befestigt (N3). Und „die letzte Stufe der Evolution“ :-) – ich mache jetzt ein Panzer, fülle ihm mit Filzstückchen und dekoriere ihn mit Perlenreihen. Die Beine, den Kopf und den Schwanz befestige ich am Panzerrand (N4).
Also hier ist das letzte Generations-Model :-)
Wenn mich jemand über eine Schildkrötli-Anleitung fragt, weiss ich nicht, welches Model ich beschreiben soll. Jedes einzelne Model mache ich mit unterschiedlichen Perlengrössen, Perlenarten und Perlenzahlen.

Noch ein Bild – ganz frische Panzer. Vielleicht eine neue Evolutionsstufe…

English version
Recently I made a few more beaded turtles and thought may be I can write the history of their “evolution”. As an illustration to it see the second photo in this post.

At the beginning it was just a simple idea – I made a shell and placed a short small crocodile in it (N 1). The crocodile was fixed to the shell in the neck and the tail parts. Later I made my turtles with thicker body and legs (N 2). Then I made the crocodile’s body as wide as the shell and sew them together (N 3). The newest model – I make now a shell, put some felt in it, cover the bottom of the shell with bead lines and fix a head, legs and a tail at the shell’s edge.

As you see, there is not any exactly pattern about it. Every time I use different bead techniques, bead size/sort and different amount of beads.
At the last photo in this post you can see my new shells. May be I’ll make also some new models of turtles with them :-)

08.06.2008

Meine Schildkrötlein / My beaded turtles

Meine Schildkrötlein mache ich ohne Anleitung. Die Idee and das Muster sind meine eigenen. Leider habe ich keine schriftliche Anleitung dazu. /

My beaded turtles are my own creation. I don’t have any written tutorial about it.


Ich habe auch eine Sammlung von Schildkröten ohne Perlen. Einige habe ich als Geschenk erhalten und einige habe ich gekauft. /

I also have not beaded turtles in my collection.

Ihr könnt sie in meinem Album sehen / You can see all of them in my new album here:
Meine Schildkrötlein / My Turtles Collection